Doppelabschlussprogramm mit Brasilien erweitert

05.08.2017

Das 2015 gestartete Doppelabschluss-Masterprogramm mit dem THI-Master „International Automotive Engineering (IAE)“ und den beiden Masterprogrammen der brasilianischen Partnerhochschule Universidade Federal do Paraná (UFPR) in Maschinenbau und Elektrotechnik tritt ab WS 17/18 nun auch für die zweite Partnerhochschule in AWARE, der Universidade Federal de Santa Catarina (UFSC), in Kraft: Dabei können Studierende der UFSC-Masterstudiengänge Maschinenbau und Elektronische Systeme ab dem 2.Semester in den IAE der THI einsteigen, um nach weiteren 2 Semestern Studium den deutschen und brasilianischen Abschluss zu erlangen. Besonders erfreulich: an der UFSC haben sich zwei junge Frauen entschieden, das Curriculum erstmalig zu bestreiten. Die beiden Studierenden erhalten ein Stipendium der Forschungsstiftung FAPESC, welche für den Doppelabschluss mit der THI Mittel für ein Stipendienprogramm zur Verfügung stellt, um den Transfer im Bereich der anwendungsorientierten Lehre zwischen Santa Catarina und Deutschland zu stärken.