E-Mobilitätsforum der Technischen Hochschule Ingolstadt offizieller Programmpunkt des Deutschlandjahrs Brasilien

16.09.2013

Erstes gemeinsames Forum für Elektromobilität in Brasilien

Vom 23.-27. September findet im Rahmen des Bundesförderprogramms AWARE (Applied Network on Automotive Research and Education) das erste gemeinsame Forum für Elektromobilität der Technischen Hochschule Ingolstadt mit brasilianischen Partnerhochschulen in Brasilien statt. Eine Woche lang steht das Thema Elektromobilität im Mittelpunkt diverser Workshops, Präsentationen und Praxistests. Im Zusammenspiel von Forschern, Unternehmensvertretern und Studierenden erfolgt der wissenschaftliche und praktische Austausch zur E-Mobilität. Die Verzahnung von studentischer Forschungsarbeit, Unternehmensexpertise und Know-how aus deutschen und brasilianischen Institutionen ist das Besondere an diesem Forum: Dabei sind allein die studentischen Rennteams von drei Hochschulen, auch das Team der THI, Schanzer Racing Electric. Mit dieser Veranstaltung wird die strategische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Brasilien ausgebaut, langfristig ist ein intensives Netzwerk im Bereich Automotive geplant.

Das Zentrum für Angewandte Forschung der THI ist mit dem ersten E-Mobilitätsforum Ingolstadt-Brazil offizieller Programmpunkt des Deutschlandjahrs Brasilien, das 2013/2014 vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus des Auswärtigen Amtes in Sao Paulo organisiert wird. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD.