Airbus Mentoring

 

 

 

Trotz diverser Ansätze insbesondere deutsch-brasilianischer Unternehmen stellt eine breite Etablierung des Dualen Studiums in Brasilien nach wie vor eine große Herausforderung dar, zumal ein Großteil der Brasilianer nicht zuletzt aus ökonomischen Gründen berufsbegleitend studiert. Im Kontext von AWARE gehen entsprechende Aktivitäten somit vor allem von Ingolstadt bzw. dem benachbarten Manching aus, wo das Unternehmen Airbus Defence & Space seinen Sitz hat, das als Unternehmenspartner bereits in dualen Bachelorstudiengängen wie Flug- und Fahrzeuginformatik oder Luftfahrttechnik mit der THI kooperiert.

Als brasilienspezifische Erweiterung dieser Kooperation wurde gemeinsam ein Mentoringprogramm mit der Zielsetzung einer Verzahnung von Lehre und Praxis entwickelt, in dem brasilianische Studierende in Kooperation mit einer Airbus-Fachabteilung und je einem THI- und brasilianischen Betreuer ihre Abschlussarbeit erstellen. Das Programm lief 2016 mit zwei brasilianischen Studierenden an und wird derzeit erweitert. Auch mit diversen Abteilungen im Bereich der Produktion der AUDI AG in Ingolstadt werden ähnliche Modelle diskutiert, die ab 2017 mit zwei brasilianischen Studierenden pro Jahr starten sollen.

Mehr Information 

Airbus