Mobilität. Innovation. Anwendung: Die strategische Partnerschaft AWARE

Der vorliegende Band ist das Ergebnis einer intensiven vierjährigen deutsch-brasilianischen Kooperation zwischen Hochschulen, Industrie und Politik mit einem starken Bezug auf Ingenieurwissenschaften und Mobilität. Er richtet sich an Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie an Multiplikatoren beider Länder. Zielsetzung ist die Verstetigung unseres deutsch-brasilianischen Hochschul- und Forschungsnetzwerks AWARE, in dem wir Erfahrungswissen und Expertise teilen und gemeinsam Neues aufbauen. Da hier somit die Praxis explizit im Vordergrund steht, wird auf wissenschaftliche Fragestellungen und Fußnoten weitgehend verzichtet. 

Das Akronym AWARE steht für Applied NetWork on Automotive Research and Education und umfasst die strategische Partnerschaft der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) mit der Universidade Federal do Paraná (UFPR), der Universidade Federal de Santa Catarina (UFSC) und weiteren Partnern aus Industrie, Gesellschaft und Politik. Als breit angelegtes Netzwerk verfolgt AWARE einen strukturgebenden Ansatz, dazu gehört der Austausch von institutionellen Rahmenbedingungen, Regelungen und Praktiken. Vor diesem Hintergrund beleuchten elf Partnereinrichtungen in ihren Theoriebeiträgen aus jeweils deutscher und brasilianischer Perspektive die Technologie- und Innovationsstrukturen ihres Landes, stellen die Förderlandschaft sowie die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Hochschule vor und beschäftigen sich mit der Lehre sowie organisatorischen Fragen. Ziel ist, Perspektiven für die zukünftige Zusammenarbeit und die Forschungsförderung aufzuzeigen.

Zu den strukturbildenden Eigenschaften von AWARE gehört ferner die Einbettung in ein Netzwerk eng kooperierender Industrieunternehmen, Stiftungen und Politikgestalter, von denen einige beispielhaft ihre Aktivitäten vorstellen. Letztendlich sind es neben Vertrauen und Fairness die Früchte, die eine Kooperation ausmachen. Davon zeugen die zwölf ausgewählten Praxisbeispiele.

Hier geht's zur Publikation