Förderprogramme

Hochschulweite Projekte mit Partnerhochschulen und Praxispartnern

-    Modul A: Projekte zu Anbahnungs- und Vorbereitungszwecken
-    Modul B: Durchführung von Modell- und Kooperationsprojekten mit internationalen Partnern

Ausschreibung: 1 x jährlich (Frist: Mai/Juni)

Beispiel für ein AWARE-Projekt in diesem Förderprogramm ist enGlobe - engineers go global

 

Individualstipendien zur aktiven Teilnahme an internationalen Fachtagungen und Messen im Ausland für

-    Master- und Diplomstudierende der HAWs / FHs (Diplomstudierende: ab dem 4. Studienjahr)
-    Promovierende der HAWs / FHs (im eigenständigen oder im kooperativen Promotionsverfahren)
-    und Angehörige des Lehr- und Forschungspersonals der HAWs / FHs

Ausschreibungen: 3x jährlich

Förderung ausländischer Gastdozenten zu Lehrtätigkeiten an deutschen Hochschulen

Ausschreibungen: 2x jährlich (i.d.R. Januar und Juli)

 

Ausschreibung: 1x jährlich (Frist i.d.R. Juni)

Beispiel für ein AWARE-Projekt in diesem Förderprogramm ist AIM - Automotive.Innovation.Momentum.

 

Individualstipendien für Semesteraufenthalte und Abschlussarbeiten für Studierende aller Fachrichtungen in Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen an deutschen HAW/FH.

Ausschreibungen: 3x jährlich

 

Studienreisen für Gruppen von ausländischen Studierenden in Deutschland

Fristen:

-    01.02. jeden Jahres für Reisen ab dem 01.06.

-    01.05. jeden Jahres für Reisen ab dem 01.09.

-    01.11. jeden Jahres für Reisen ab dem 01.03

 

Aufbau dauerhafter Kooperationen zwischen ausländischen und deutschen Hochschulen durch beidseitigen Studierenden- und Dozentenaustausch

Ausschreibung: 1x jährlich (Frist i.d.R. Oktober)

Beispiel für ein AWARE-Projekt in diesem Förderprogramm ist eng.join!

 

Mobilität und kurzzeitige Aufenthalte zum Austausch von Hochschulangehörigen für Forschungsprojekte

Ausschreibung: 1x jährlich (Frist hängt vom jeweiligen Partnerland ab)

 

Bayerisches Förderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperationen

Ausschreibungen: 3x jährlich

 

BAYLAT unterstützt den Austausch zwischen Bayern und Lateinamerika mit mehreren eigenen Förderprogrammen.

 

Fördert die Kontaktaufnahme von deutschen Hochschullehrerinnen und -lehrern mit potentiellen ausländischen Kooperationspartnern in DAC-Ländern. Ziel ist es, über Anbahnungsreisen eine längerfristig angelegte Zusammenarbeit zu realisieren.

Ausschreibungen: 2x jährlich

 

EMBRAPII - die brasilianische Agentur für industrielle Forschung und Innovation - ist mit dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie, Innovationen und Kommunikation (MCTIC) und dem Bildungsministerium (MEC) verbunden und verwaltet öffentliche Mittel. Sie arbeitet in Zusammenarbeit mit öffentlichen oder privaten technologischen und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen, die als "EMBRAPII-Forschungseinheiten" akkreditiert sind.

 

Fördermöglichkeiten im Netzwerk IraSME gemeinsam mit Partnern der EMBRAPII. Antragsberechtigt: brasilianische und internationale gewerbliche Unternehmen aller Größen, inkl. Start-ups, die in Brasilien ihren Betrieb haben

Auschreibung jährlich

 

Durch Auslandsstipendien unterstützt das FAPESP Forscherinnen und Forscher von Hochschul- oder Forschungseinrichtungen im Bundesstaat São Paulo bei Aufenthalten in Bildungs- und Forschungseinrichtungen im Ausland.

 

Im Mittelpunkt steht die Qualifizierung von Doktorandinnen und Doktoranden im Rahmen eines thematisch fokussierten Forschungsprogramms sowie eines strukturierten Qualifizierungskonzepts. Eine interdisziplinäre Ausrichtung der Graduiertenkollegs ist erwünscht.

Pro Förderperiode: 4 1/2 Jahre; maximale Förderdauer: neun Jahre

Kontakt

Netzwerkreferentin AWARE Center, Forschungsreferentin (DAAD, BayVFP)
Lisa Hermsen, M.A.
Tel.: +49 841 9348-6469
Raum: P204
E-Mail: