Schanzer Racing in Florianópolis

UFSC, Florianópolis, Santa Catarina/Brasilien - THI, Ingolstadt, Bayern/Deutschland

Die Möglichkeit dazu bietet das AWARE-Projekt der THI.

Thema im September 2017 war ein Konzept zum Thema „Torque Vectoring based on Artificial Intelligence“ zu entwickeln. Dafür sind drei Mitglieder vom Formula Student Team Schanzer Racing nach Florianopolis (Floripa) geflogen, um gemeinsam mit Mitgliedern des Formula Student Teams Ampera Racing an dem Konzept zu arbeiten. Begonnen wurde mit ausgiebigen Diskussionen um alle Vorstellungen zu dem Projekt auf einen Stand zu bringen. Um dem gesetzten Ziel in der kurzen Zeit näher zu kommen, wurden die Aufgaben aufgeteilt. Somit entstanden zwei Teams von jeweils 3-4 Studenten. Hauptaugenmerk lag auf dem Antrainieren einer künstlichen Intelligenz (AI). Eine Simulation ist der Ausgangspunkt hierfür, zugleich dient sie der AI als Referenz über den Lernerfolg. Fachlich begleitet wurde das Thema von Professor Göllinger – ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für den sehr hilfreichen technischen Input sowie die täglichen frischen Fruchtsäfte.

Zur gleichen Zeit des Projekts fand das e-Mobility Forum an der Partnerhochschule UFSC (Universidade Federal de Santa Catarina) statt. Dort hatten wir unter anderem die Möglichkeit uns während einer Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des Ampera Racing Teams über die Schwierigkeiten sowie Chancen eines Studentenvereins auszutauschen. Die bestehenden Unterschiede zwischen Brasilien und Deutschland sind erstaunlich groß.

Ein weiterer interessanter Punkt waren die Vorträge von Professor Göllinger über Elektromobilität sowie autonomes Fahren.

Umrahmt wurden die Tage in Floripa von den unglaublich weltoffenen, hilfsbereiten und freundlichen Mitgliedern des Ampera Racing Teams. Sie boten uns die Möglichkeit, bei ihnen zu wohnen und hatten sichtlich Freude daran uns viele spannende Dinge zu zeigen und zu erzählen.

Danke an AWARE für die Möglichkeit und Unterstützung des unvergesslichen Aufenthalts in Brasilien. 

Das Schanzer Racing Team