I. eMobility Forum, Joinville

Tobias Reger
23 Jahre, Bachelorstudent für Fahrzeugtechnik an der THI

Er durfte durch AWARE mit 3 weiteren Komilitonen Teil des ersten Forum of E-Mobilty in Joinville sein:

Die Reise ins Ungewisse startete Mitte September am Omnibusbahnhof in Ingolstadt – keiner von uns wusste, was uns erwartet. Nach eineinhalb Tagen Reise kamen wir erschöpft aber glücklich in Joinville (SC) an. Trotz des brasilianischen Winters fanden wir 25 Grad und gutes Wetter vor. Urlaubsstimmung und gute Laune machte sich breit.

Während des Ankunftswochendendes erkundeten wir die Ortschaft mit all ihren Vorzügen. Tolle Restaurants, allen voran das brasilianische Barbecue ist unerreicht. Überzeugendes Nachtleben mit leckeren Drinks und belebten Clubs.

Am Montag startete dann wieder der Ernst des Lebens – was übersetzt auf brasilianische aber heißt – super angenehme Atmosphäre, mit trotzdem sehr produktiven Phasen. Unsere Partner vor Ort, Studenten und Professoren, waren mehr als sympathisch! Wir wurden mit Cafépausen umsorgt, zum Essen eingeladen und auf Partys mit südamerikanischen Traditionen bekannt gemacht. Vorher dachten wir, das Wochenende wäre schon gut gewesen…bis wir von den Jungs und Mädels herzlich aufgenommen wurden!

So nahm die Woche ihren Lauf, auch fachlich. Es waren viele Firmen aus Industrie und Wirtschaft vor Ort. viele Professoren verschiedener Universitäten. Alles rund um E-Mobilität wurde erfolgreich diskutiert: politisch sowie technisch. Man konnte im Bereich Batteriesysteme, Antriebsstrang und Fahrdynamik wirklich was mitnehmen. Am finalen Tag, wurde als gelungener Abschluss alles präsentiert vor großem Publikum – mit entsprechender kulinarischer Umrahmung.

So genossen wir bis zur Abreise die letzten Tage noch mit allen brasilianischen Vorzügen:
Sommer - Sonne – Strand - Caipirinha – Samba & Gute Laune!