III eMobility Forum, Florianópolis (III)

Schanzer Racing Team, THI

Am 08.11.15 war es endlich soweit:  nachdem 2013 die ersten Ingolstädter in Joinville waren und 2014 die Studenten aus Florianópolis uns hier in Ingolstadt besuchten, hatten nun wir das Vergnügen nach Florianópolis an die UFSC zu reisen. 

Noch leicht erschöpft von der langen, aber guten Anreise, begann für uns am Montag das eMobility Forum. Nach der Begrüßung und den ersten Vorträgen, hatten wir dann die Möglichkeit, die anderen Workshopteilnehmer kennenzulernen. Wir verstanden uns auf Anhieb sehr gut mit den Jungs und Mädels aus dem Ampera Racing Team und starteten voller Elan am Nachmittag unseren Workshop, in dem wir ein neues Konzept zur Auslegung und Kühlung einer Hochvoltbatterie ausarbeiten wollten. 

Im Laufe der Woche wurde mit viel Begeisterung an dem Konzept gearbeitet und wir wuchsen zu einem sehr guten Team zusammen. Dabei waren natürlich gemeinsame Mittagessen und die abendlichen Unternehmungen mit typisch brasilianischen Erfrischungsgetränken eine sehr gute Hilfe! So wurden wir zu Partys mit südamerikanischer Musik und Tanz mitgenommen und man zeigte uns viele brasilianische Leckereien.

Natürlich haben wir uns an den Vormittagen der Woche zahlreiche Vorträge von brasilianischen Unternehmen, sowie von Professoren angehört. Diese waren sehr interessant und aufschlussreich und sorgten in manchen Fällen sogar für Lösungen von Problemen, welche in der Konzeption der HV-Batterie aufgetreten waren.

Am letzten Tag hatten wir das Glück, dass wir den Vormittag frei hatten und so konnten uns unsere neu gewonnenen Freunde die Insel mit ihren zahlreichen Stränden und sehr sehenswürdigen Küsten auf einer Erkundungstour zeigen. Diese wurde bei sonnigen 25°C mit einem Bad abgerundet und beendet. Im Anschluss an diese Tour stellten dann alle Teams ihre erarbeiteten Ergebnisse dieser Woche in einer Präsentation vor.

Für uns war diese Woche die perfekte Möglichkeit neue Freundschaften zu schließen, ein anderes Land kennenzulernen und Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.